In Hamburg gibt´s ´nen Plattenladen, bekannt für seine erlesene Vinylauswahl. Sein Betreiber, selber Hit-Produzent, hat eine Sammlung seiner Newsletter veröffentlicht, die nicht nur wegen ihres Humors lesenswert sind sondern auch, weil sie die musikalische Entwicklung Hamburgs in den letzten paar Jahren dokumentieren. Besagter Plattenladen, die Hanseplatte, vertickt nämlich vornehmlich Hanseatenshit. (mehr …)