Das „Zentralkomitee der Zukunft“ ist ein Begriff, den der sowjetische Theoretiker Nikolaj Bucharin in seinem Abschiedsbrief vor seiner Erschießung im Zuge der stalinistischen „Säuberungen“ geprägt hat. Ich nehme ihn auf, auch weil ich die Gewaltgeschichte der sozialistischen Bewegung nicht verleugnen will. (mehr …)