Schlagwort: Kapitalismus

„Die Rebellion der Gehenkten“

Manche Bücher haben kaum 200 Seiten, kommen als harmloser Abenteuer-Roman daher, enthüllen aber eine solch existentielle Tiefe, dass man sagt: Diese Geschichte hat das Leben selbst geschrieben, ihre Helden sind Vorbilder dafür, mit welcher Haltung man den Fährnissen und Unbillen desselbigen zu begegnen hat. (mehr …)